08.06.2018
(stattgefunden)
Zurück

121. Concordia Ball 2018

Am 19. Jänner 1863 fand der erste »Concordia Ball« in den Wiener Sofiensälen statt, der sich rasch zu einem Fixpunkt des gesellschaftlichen Lebens in Wien entwickelte. So bezeichnete 1865 die »Morgenpost« den Ball als »Krone der Elitebälle«. Bis zum 50. Jubiläumsball im Jahr 1914 entfielen die Veranstaltungen nur 1889 (zum Tod des Kronprinzen Rudolf, der als regelmäßiger Besucher des Balls galt) und 1913.

Nach dem Ersten Weltkrieg und dem Zusammenbruch der Monarchie verringerte sich die Bedeutung des Concordia Balls auch aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Verhältnisse. Mit dem »Anschluss Österreichs« wurde der Presseclub Concordia und damit auch der Ball von den Nationalsozialisten zwangsaufgelöst.

Erst 1960 kam es zur Wiederbelebung des Concordia Balls. Seither findet der Concordia Ball während der Wiener Festwochen im Wiener Rathaus statt.

Kartenpreise
Wiener Rathaus
08
Jun
Vorverkauf
1 Erwachsener
95
Euro inkl. Steuern
Wiener Rathaus
08
Jun
Vorverkauf
1 Student/in
20
Euro inkl. Steuern
Ticketinfos

Achtung bei Studentenkarten: Diese werden nur im Doppelpack angeboten, also 2 für 40,-.

Tischplätze:
Bitte beachten Sie, dass die Tisch- und Logenplätze nur paarweise erworben werden können.

Tischplatz ab EUR 40,- pro Person

Kartenreservierung:
Über den Button »Ballkarten kaufen« gelangen Sie zum Kontaktformular zur Kartenbestellung.

Ticketversand:
Versicherter Versand um EUR 12,- (Inland, 20g).
Ausland auf Anfrage.

Ballprogramm
Uhrzeit: 20:30  Uhr
20:30 Uhr
Balleinlass
Uhrzeit: 
21:30  Uhr
21:30 Uhr
Festsaal:

Eröffnungszeremonie

Eröffnungsfanfare
Einzug der Jungdamen und Jungherren
Einzug der Ehrengäste
Eröffnungstanz des Concordia-Eröffnungskomitees
Uhrzeit: 
22:00  Uhr
22:00 Uhr
Musik
in diversen Sälen, u.a.:

- Uwe Theimer: Wiener Opernballorchester
- Norbert Hebertinger: pt art orchester
- Charly Hloch Trio (Piano: Charly Hloch, Saxophon: Gerhard Wesely, Schlagzeug: Harry Hudson)
Uhrzeit: 
22:00  Uhr
22:00 Uhr
(ab, ca.)
TJ Monoxid
aka Christian Oberndorfer

Als fester Bestandteil der Wiener Tango Argentino-Szene seit über 15 Jahren, spielt er auf Tango-Events in ganz Österreich und Deutschland die typischen Tangos, Valses und Milongas der 30er-, 40er- und 50er Jahre.
Uhrzeit: 
23:15  Uhr
23:15 Uhr
Festsaal:
Herreninsel
Uhrzeit: 
24:00  Uhr
24:00 Uhr
Festsaal:
Quadrille
Uhrzeit: 
02:30  Uhr
02:30 Uhr
Arkadenhof:
Partytime
Uhrzeit: 
03:45  Uhr
03:45 Uhr
Festsaal:
Ballfinale
Uhrzeit: 
04:00  Uhr
04:00 Uhr
Ballende
nach dem Ball ins Café Schwarzenberg
07:30 Uhr
Das hat Tradition: Ausklang der Nacht mit einem Katerfrühstück im Café Schwarzenberg. Die Speisekarte finden Sie hier
Kleiderordnung
Für Damen
ausschließlich bodenlanges Kleid
am besten von
Für Herren
dunkler Smoking, Dinner-Jacket, Gala-Uniform
am besten von
Kontakt
Dienste
0 3